GRATIS bezorging: dinsdag, 18 jan Gegevens
Op voorraad.
€ 229,00 () Bevat geselecteerde opties. Inclusief initiële maandelijkse betaling en geselecteerde opties. Gegevens
Prijs
Subtotaal
€ 229,00
Subtotaal
Uitsplitsing van initiële betaling
Verzendkosten, bezorgdatum en totaalbedrag bestelling (inclusief btw) weergegeven bij het afrekenen.
Je transactie is beveiligd
We doen er alles aan om jouw veiligheid en privacy te beschermen. Ons systeem voor betalingsbeveiliging codeert jouw gegevens tijdens een transactie. We delen jouw creditcardgegevens niet met externe verkopers en we verkopen jouw gegevens niet aan anderen. Meer informatie
Verzonden vanuit
Amazon
Verkocht door
Amazon
Verzonden vanuit
Amazon
Verkocht door
Amazon
Moccamaster Filter koffie...
GRATIS bezorging: woensdag, 19 jan Gegevens
Nog slechts 1 op voorraad.
Delen

Moccamaster Filter koffiezetapparaat, KBGT 741, Rood

4,5 van 5 sterren 257 beoordelingen

Prijs: €229,00
Prijzen zijn inclusief btw.
Beschikbaar tegen een lagere prijs van andere verkopers die mogelijk geen gratis Prime-verzending aanbieden.
rood

Je aankoop verbeteren


Over dit item

  • koffiezettemperatuur 92 ° - 96 ° C en temperatuurbehoud 80 ° - 85 ° C - voldoet aan de ECBC / SCAE / SCAA-vereisten
  • verlichte schakelaar of optionele automatische uitschakeling
  • infusietijd 5-6 minuten
  • 9-gaats sproeikop voor gelijkmatige bevochtiging van gemalen koffie
  • koperen kookelement met dubbele beschermkap

Vaak samen gekocht

  • Moccamaster Filter koffiezetapparaat, KBGT 741, Rood
  • +
  • Moccamaster Filters N ° 4
  • +
  • Moccamaster Thermoskan KGBT 1,25 ltr.
Totaalprijs:
Alle drie de items op verlanglijst zetten
Deze items worden verkocht en verzonden door verschillende verkopers.
Kies items om samen te kopen.

Heb je een vraag?

Zoek naar een antwoord in productgegevens, veelgestelde vragen en recensies

Er is iets misgegaan met het afronden van je aanvraag. Probeer later opnieuw te zoeken.
Alles Productgegevens Veel gestelde klantvragen Klantrecensies

Je vraag kan worden beantwoord door verkopers, fabrikanten of klanten die dit product hebben gekocht.

Controleer of u een geldige vraag hebt ingevoerd. U kunt uw vraag of bericht nog steeds bewerken.

Voer een vraag in.

Productgegevens

Technische gegevens

Extra informatie


Productbeschrijving fabrikant

Moccamaster KBGT KBG. Cup-one KBG744
Moccamaster KBGT Moccamaster KBG. Moccamaster cup-one Moccamaster KBG744.
Verkrijgbare kleuren: 4. 21. 3. 1.
Volume/zettijd. 1,25 l/10 kopjes, 6 minuten. 1,25 l/10 kopjes, 6 minuten. 0,3 l/1 kopje, 4 minuten 2,50 l/20 kopjes, 6 minuten.
Filterhouder. Automatische druppelstop. Automatische druppelstop. Geen automatische druppelstop Automatische druppelstop.
Auto Off Geen automatische uitschakeling. Na 40 minuten. Na 40 minuten.
EU-stekker.
Warmhoudplaat. Thermoskan Warmhoudplaat met glazen kan Geen warmhoudplaat. Warmhoudplaat met glazen kan

Vragen en antwoorden voor klanten

Klantenrecensies

4,5 van 5 sterren
4,5 van 5
257 wereldwijde beoordelingen

Beste recensies uit Nederland

Vertaal alle beoordelingen naar het Nederlands
Beoordeeld in Nederland op 21 april 2021
Kleur: roomGeverifieerde aankoop
Beoordeeld in Nederland op 11 oktober 2021
Kleur: roodGeverifieerde aankoop

Beste recensies uit andere landen

jörg moosbrugger
5,0 van 5 sterren Kaufempfehlung - sehr gutes Produkt
Beoordeeld in Duitsland op 8 februari 2019
Kleur: zilver gepolijstGeverifieerde aankoop
P. Rausch
3,0 van 5 sterren Moccamaster Vergleichstest
Beoordeeld in Duitsland op 2 juli 2021
Kleur: roomGeverifieerde aankoop
Klantafbeelding
3,0 van 5 sterren Moccamaster Vergleichstest
Beoordeeld in Duitsland op 2 juli 2021
Vergleich Moccamaster mit XXY-Maschine (wenn ihr wissen wollt, was das für eine Maschine ist, dann lest meine anderen Rezensionen)
Sollte euch mein Geschwafel zu langatmig werden, dann lest einfach mein Fazit am Ende.
------------------------
Zuerst die unbestechlichen Daten/Herstellerangaben und die Sache mit dem Preis:
Die Moccamaster KBGT Thermos wird mit 1,25 Liter angegeben. Die passen tatsächlich auch in den Kaltwasserbehälter, der ist dann randvoll und es darf niemand am Tisch wackeln, sonst schwappt das Wasser über! --- Und! die dazugehörige Thermokanne läuft ab 1,1 Liter über. Da sollte man sich also an die angegebe Max. Einfüllhöhe halten. Die angegebenen 10 Tassen haben also pro Tasse 101 ml maximal. Ich pflege aus 200 ml - Tassen zu trinken. Also reden wir hier eher über 8 Tassen bei maximaler Füllmenge, womit das dann schon eine kleine Maschine für den 2-Personen-Haushalt ist. Dass die aufgedruckte Skala am Wasserbehälter irreführend ist, brauche ich nicht zu sagen. Dort steht an den Markierungen1/4 bis 1 1/4. Liter können damit nicht gemeint sein, da bis zum oberen Rand noch einmal einige Zentimeter Luft ist und erst dort die 1,25 Liter erreicht werden. Aber dann schwappt es eben über. Hilfreicher ist da schon die daneben stehende Tassenzahl 2/4/6/8/10. Und das ist dann eine Frage der persönlichen Gewohnheit, aus welcher Tassengröße jemand seinen Kaffee genießt.

Die von mir ausgesuchte Konkurenzmaschine wird mit 1,3 Liter angegeben. Die passen in den Kaltwasserbehälter, als auch in die Kanne. Dabei ist noch für ca. 200 ml nach oben Luft, ohne dass etwas überläuft. Hier stimmt die abgebildete Skala jedoch nicht mit der auf der Glaskanne überein, was aber unerhelblich ist, da es hier zunächst darum geht, ob die jeweiligen Kannen, zu der Größe der Wasserbehälter passen. Ich hatte einmal eine Maschine, da hatte der Wasserbehälter ganz oben ein Überlaufloch, um sicher zu stellen, dass die Kanne später nicht überläuft. Dafür hatte man dann eben das überschüssige Wasser auf der Küchenplatte ;-))
Bei der von mir festgelegten Menge Wasser stand der Wasserpegel bei beiden Maschinen an der Markierung "6 Tassen".
Beide Maschinen machten dann aus der Testmenge Wasser 700 ml, nur 600ml Kaffee. Der Rest war verdunstet oder im Filter "hängen" geblieben.
Was mir jedoch bei der Moccamaster negativ auffiel. Bei der Erstbefüllung waren schon vor dem Brühvorgang, ca. 200 ml "verschwunden". Das kann nur bedeuten, dass immer etwa 200 ml im Brühsystem verbleiben und dort vor sich hin "moddern". Daher ist es ratsam bei dieser Maschine nach längeren Pausen von Tagen oder Wochen, vor dem Kaffee kochen, einfach frisches Wasser komplett durchlaufen zu lassen, damit der "Modder" vorher herausgespült wird.
-------------------------------
Die Zeit:
Hier wirbt der Moccamaster-Hersteller mit der Geschwindigkeit des Brühvorgangs, was für mich neben dem Kaffeegeschmack das zweitwichtigste Kriterium ist. Zwar finden sich in der Produktbeschreibung hierzu keine konkreten Angaben. Ebenso nicht in der beigelegten Bedienungsanleitung.
Fündig wurde ich allerdings auf der Moccamaster-Internetseite. Und dort geben sie an, dass eine volle Kanne nach 6 Minuten durchgelaufen sei. Für mich heißt das, es tropft nichts mehr nach und ich kann die Kanne wegnehmen. Naja, ich will mich hier nicht um Sekunden streiten. Mein Test hat ergeben, dass die Moccamaster sehr schnell ist, aber eben auch nicht schneller als die Konkurenz.
Weitere "Moccamaster-Tester" geben in sehr professionel gemachten Videos noch viel abstrusere "Rekord-Zeiten" an. Diese sind ganz oben in den Trefferlisten von Google zu finden. Wir wir wissen, kostet das bei Google viel Geld. So wird heute eben verkauft.

Ich habe die für mich passende/häufigste Kaffemenge getestet und komme auf folgendes Ergebnis: 700 ml (ergibt 600 ml Kaffee) - Brühvorgang abgeschlossen nach 5:39 Min/Sec.
Exakt daselbe Ergebnis erreicht eine andere Maschine mit derselben Technik.
--------------
Das Material und die Garantie:
Beide Maschinen bestehen aus einem Mix aus Plastik und Metall (Aluminium). Bei der Moccamaster wurde wohl etwas mehr Aluminium verarbeitet, die Brühbrause könnte aus Edelstahl sein, wobei es sich sicher um eine aufpolierte Legierung, unbekannter Qualität handelt. Nähere Angaben sind dazu nicht zu finden.
Dass es eine Garantie von 5 Jahren gibt, ist wohl eher der deutschen Kundschaft gewidmet, die ja immer alles garantiert haben möchte ;-)). In der beiliegenden Bedienungsanleitung ist dann zur Garantie zu lesen, dass die Teile ausgenommen sind, die es als Ersatz nachzukaufen gibt. Und die Preise dafür, sind dann auch wieder derart gesalzen, dass für den Preis eines einzigen Ersatzteils schon wieder eine neue Maschine zu bekommen ist (natürlich nicht die edle Moccamaster).
--------------
Das Konzept:
Beide Maschinen sollen die Hand-Brühtechnik nachahmen.
Moccamaster stellt hier besonders die Wasserbrause mit 9 Löchern hervor. Das Konkurenzprodukt hat übrigens 11 Löcher!
Meiner Ansicht nach, ist die Brause etwas zu kurz geraten, um das heiße Wasser gleichmäßig über das Kaffepulver zu verteilen. Da fehlen zwei Zentimeter. Das Kaffeetrester-Bild zeigt, dass die Wasserverteilung beim Konkurenzprodukt etwas besser funktioniert, obwohl die Brühwasser-Brause hier auch nicht länger ist. Wahrscheinlich sind es die 2 Löcher mehr?

Die Kannen habe ich von der Füllmenge her, ja schon miteinander verglichen. Bei der Moccamaster-Maschine handelt es sich um eine Thermoskanne mit einem sehr schönen Design. Das war es dann auch schon. Sonderlich durchdacht ist das Einfüll- und Ausschenk-Konzept nicht. Zum Einfüllen (Brühvorgang) gibt es einen ganz besonderen Verschluß, durch den man den fertigen Kaffee auch einigermaßen problemlos in eine Tasse einschenken kann. Nach der ersten Tasse sollte man dann aber den Verschluß der Kanne wechseln, da die nächste Tasse, dann eher lauwarm ist und damit das Thermokannenkonzept zunichte macht. Der beiliegende Drehverschluss der Thermokanne wiederum ist nicht geeignet, um Kaffee in eine Tasse einzugießen. Man muss diesen schon komplett abschrauben, sonst ergießt sich der Kaffee wie aus einer Gießkanne mit Sprengler. Dies hatte ich auch schon in einer anderen Rezension hier bei Amazon gelesen.
Verehrte Ingenieure der Firma TechniVorm. Da dürft ihr noch einmal darüber nachdenken. Es gibt doch bestimmt eine Verschlusslösung die alle Funktionen erfüllt, ohne erst den Deckel wechseln zu müssen?
------------------------------
Der Preis:
Meine Vergleichstest-Maschine gibt es zu einem Bruchteil des Moccamaster-Preises. Die Moccamaster ist eine sehr gute Kaffeemaschine. Das will ich gar nicht schlecht reden. Es sind per Google auch weitere Vergleichstest zu Konkurenzprodukten zu finden. Dabei hat man die Konkurenzprodukte so ausgewählt, dass sie ins Preissegment der Moccamaster passen (also nur unwesentlich günster).
Bei meinem Vergleich fehlt mir die entscheidende Verhältnismäßigkeit von Preis und Qualität. Diesen konnte ich bei meinem Test nicht finden und daher geht die Maschine zurück.
-------------------------------
Der fertige Kaffee:
Die Bohnen wurden frisch gemahlen. Der Geschmackstest wurde durch Blindverkostung im Angehörigenkreis überprüft. Der Kaffee der Konkurenzmaschine war eindeutig besser, was durch alle Testverkoster bestätigt wurde.
-------------------------------
Fazit:
Die Moccamaster ist ihren Preis nicht wert. Der Kaffeegeschmack ist wie das Wort schon sagt,
'Geschmacksache'.
+++ Retro-Optik
+++ Brüh-Geschwindigkeit
----- falsche Herstellerangabe zur Wassermenge
----- Thermoskannen-Konzept
----- viel zu hoher Preis
Ansonsten hat die Moccamaster nichts zu bieten, was andere Hersteller auch könnten.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding Klantafbeelding
KlantafbeeldingKlantafbeelding
KK
4,0 van 5 sterren Anders als herkömmlichen Kaffeemaschinen
Beoordeeld in Duitsland op 8 april 2019
Kleur: zilver gepolijstGeverifieerde aankoop
Incisivus
5,0 van 5 sterren Volles Aroma
Beoordeeld in Duitsland op 23 november 2019
Kleur: zilver gepolijstGeverifieerde aankoop
mary63
2,0 van 5 sterren schöne Form, aber...
Beoordeeld in Duitsland op 4 september 2018
Kleur: zilver gepolijstGeverifieerde aankoop