€229,00
Voor kerst bezorgd
Op voorraad.
€ 229,00 () Bevat geselecteerde opties. Inclusief initiële maandelijkse betaling en geselecteerde opties. Gegevens
Prijs
Subtotaal
€ 229,00
Subtotaal
Uitsplitsing van initiële betaling
Verzendkosten, bezorgdatum en totaalbedrag bestelling (inclusief btw) weergegeven bij het afrekenen.
Je transactie is beveiligd
We doen er alles aan om jouw veiligheid en privacy te beschermen. Ons systeem voor betalingsbeveiliging codeert jouw gegevens tijdens een transactie. We delen jouw creditcardgegevens niet met externe verkopers en we verkopen jouw gegevens niet aan anderen. Meer informatie
Verzonden vanuit
Amazon
Verkocht door
Amazon
Verzonden vanuit
Amazon
Verkocht door
Amazon
Retourneren: Verlengde retourperiode tot 31 jan 2022 wegens de feestdagen
In verband met de feestdagen kunnen retourartikelen, gekocht tussen 1 november 2021 en 31 december 2021, geretourneerd worden tot en met 31 januari 2022
Hunter Bewateringscompute...
Andere verkopers op Amazon
€ 229,00
& GRATIS bezorging
Verkocht door: AIGT Ltd.
Verkocht door: AIGT Ltd.
Net uitgebracht
Nog slechts 5 op voorraad.
Verzendkosten en Retourbeleid
€ 218,32
+ € 14,95 aan verzendkosten
Verkocht door: Suinga
Verkocht door: Suinga
(11 beoordelingen)
55% positief
Op voorraad.
Verzendkosten en Retourbeleid
€ 225,00
+ € 17,00 aan verzendkosten
Verkocht door: Gimmy shop
Verkocht door: Gimmy shop
Net uitgebracht
Op voorraad.
Verzendkosten en Retourbeleid

Hunter Bewateringscomputer HC-regeleenheid, 6 stations, met hydrawise

4,6 van 5 sterren 201 beoordelingen

Prijs: €229,00
Prijzen zijn inclusief btw.
Beschikbaar tegen een lagere prijs van andere verkopers die mogelijk geen gratis Prime-verzending aanbieden.
Nieuw (5) van € 229,00 & gratis bezorging.
Brief content visible, double tap to read full content.
Full content visible, double tap to read brief content.
Maat: HC601 6 Stationen
HC601 6 Stationen
Andere opties bijgewerkt op basis van deze selectie

Je aankoop verbeteren

  • Intelligente besproeiing gebaseerd op lokale weersomstandigheden met vooruitziende aanpassing.
  • Gebruik de app als afstandsbediening voor verhoogde efficiëntie.
  • SMS-waarschuwingen.

Meer weten over smart devices?

Smart devices hebben verschillende eigenschappen en we willen je helpen om de juiste te kiezen. Bekijk al onze Smart Home producten of Lees meer over smart devices.

Elektrische of elektronische apparaten gratis recyclen? (Dat kan hier.)

Vaak samen gekocht

  • Hunter Bewateringscomputer HC-regeleenheid, 6 stations, met hydrawise
  • +
  • Hunter Mini Clik Regensensor
Totaalprijs:
Alle drie de items op verlanglijst zetten
Kies items om samen te kopen.

Heb je een vraag?

Zoek naar een antwoord in productgegevens, veelgestelde vragen en recensies

Er is iets misgegaan met het afronden van je aanvraag. Probeer later opnieuw te zoeken.
Alles Productgegevens Veel gestelde klantvragen Klantrecensies

Je vraag kan worden beantwoord door verkopers, fabrikanten of klanten die dit product hebben gekocht.

Controleer of u een geldige vraag hebt ingevoerd. U kunt uw vraag of bericht nog steeds bewerken.

Voer een vraag in.

Productgegevens

Maat:HC601 6 Stationen
  • Is Discontinued By Manufacturer ‏ : ‎ Nee
  • Productafmetingen ‏ : ‎ 15.2 x 17.8 x 3.3 cm; 726 gram
  • Datum eerste beschikbaarheid ‏ : ‎ 15 januari 2020
  • Fabrikant ‏ : ‎ Hunter
  • ASIN ‏ : ‎ B01MQHNXPH
  • Modelnummer item ‏ : ‎ NA305
  • Land van herkomst ‏ : ‎ VS
  • Klantenrecensies:
    4,6 van 5 sterren 201 beoordelingen

Productbeschrijving

Maat:HC601 6 Stationen

Productbeschrijving

HC-stuurapparaat met hybride geweven software: bedien de sproeiing op elk moment en vanaf elke plaats. Dankzij de nieuwe toegang op afstand kun je dure servicetoepassingen vermijden en je bewateringssysteem vanaf je mobiele telefoon, tablet of computer bedienen, op elk moment en overal en overal. Geen verspilling, geen gedroogde planten. De HC-besturingseenheid wordt aangeboden voor 6 of 12 vaste stations. De 12-stations-besturingseenheid kan met behulp van de uitbreidingsmodule in stappen van 12 tot 36 stations worden uitgebreid. De HC biedt een eenvoudige configuratie via een traditionele webbrowser of een Smart-Device-app, waarvoor slechts één wachtwoord moet worden ingevoerd. Via de besturingseenheid kan de gebruiker een lokaal weerstation kiezen en een ontspanner voor irrigatie instellen voor een vooruitziende bewateringsaanpassing. Deze anpa-oplossingen bieden aanzienlijke besparingen, omdat ze gebaseerd zijn op lokale weersomstandigheden. Beheer de besturingseenheden van je klanten vanaf huis of kantoor via een smartphone of tablet. Intelligente besproeiing op basis van lokale weersomstandigheden met vooruitziende aanpa-oplossing. Gebruik de app als afstandsbediening voor verhoogde efficiëntie. Vaste tijdschema met vooruitziende irrigatie op basis van voorspellingen voor temperatuur, regen, luchtvochtigheid en windsterkte. Gratis toegang tot luchthaven-weerstations voor lokale weersomstandigheden. Beregenings- en landschapslayouts kunnen online worden opgeslagen. Via de app ontvang je meldingen voor probleemoplossen via externe toegang. Grafisch display met touchscreen en achtergrondverlichting. Bewaking van het debiet door installatie van een optionele doorstroommeter. Individuele meldingen over zone-overstroming en -onderstroom, verslagen over het verbruik naar zone. SMS-waarschuwingen. Volg tot 5 weerstations voor lokale weerinformatie. Breid je 12-zone besturingseenheid uit tot 36 zones. Elektrische gegevens: Transformatoringang: 120 VAC of 230/240 VAC (internationaal model). Transformatoruitgang (24 VAC): 1 A. Stationuitgang (24 VAC): 0,56 A. P/MV-uitgang (24 VAC): 0,28 A. Sensoringangen: 2. Bedrijfstemperatuur: -18 °C tot 60 °C. Goedkeuringen: CE, C-tick, FCC

Inhoud doos:

Sproeicomputer


Vragen en antwoorden voor klanten

Klantenrecensies

4,6 van 5 sterren
4,6 van 5
201 wereldwijde beoordelingen

Beste recensies uit Nederland

Er zijn 0 recensies en 1 beoordeling van Nederland

Beste recensies uit andere landen

Selim L.
5,0 van 5 sterren Automatische Bewässerung mit Internet Wetter-Daten und App-Steuerung
Beoordeeld in Duitsland op 1 juni 2017
Maat: HC601 6 StationenGeverifieerde aankoop
Klantafbeelding
5,0 van 5 sterren Automatische Bewässerung mit Internet Wetter-Daten und App-Steuerung
Beoordeeld in Duitsland op 1 juni 2017
Ich möchte hiermit den Hunter Beregnungscomputer HC 6 Zonen mit WLAN Konnektivität bewerten. Das Gerät wird mit einer Bedienungsanleitung, einem Wandmontage-Set (Dübel mit Schrauben) und einem Netzteil geliefert. Der erste Eindruck war zunächst etwas ernüchternd da die Verpackung bereits in der Hand sehr leichtgewichtig erschien. Komischerweise hält sich mein Leben lang schon der Gedanke bei mir, das hochwertige und hochpreisige Dinge ein gewisses Gewicht haben müssen. Vielleicht war ich deshalb zunächst skeptisch. Auch aus der Packung genommen und bei der Installation, wirkt das Gerät mit ganz sicher niedrigster Herstellungsqualität zunächst enttäuschend. Zum Beispiel muss aus der Rückseite des Geräts zunächst eine plastiklasche von Hand mit einem Messer herausgeschnitten werden um eine Kabeldurchführung zu ermöglichen. Das ganze Gerät wirkt dabei sehr fragil.
Bei der Installation ist zu beachten, dass man einen Ort im Haus auswählt, der vollem WLAN Empfang hat. Um die Stelle an der Wand auszutesten, an der das Gerät angebracht werden sollte, habe ich die iOS App Net Master benutzt, um die WLAN Signalqualität und den Ping auszutesten. Das Gerät ist definitiv nicht für den Ausseneinsatz geeignet, dafür gibt es ein anderes Modell, dass robuster gebaut ist, aber auch mehr kostet. Bei der Bewässerungsplanung sollte bedacht werden, dass ein je nach Anzahl der Ventile n+1 adriges Steuerkabel (Erdkabel) verlegt werden muss. Soll im Klartext heißen, möchte ich drei Ventile steuern brauche ich ein Steuerkabel mit mindestens vier Adern. Da es in meinem Falle nur drei oder neun adrige Kabel gab, habe ich mich logischerweise für das neunadrige entschieden.
Wenn nun also die Steuerung samt Netzteil und Trafo an der Wand installiert ist, müssen die Magnet-Ventile (bei mir ebenfalls von der Fa. Hunter) per Steuerungskabel an das Gerät angeschlossen werden. Das Benutzerhandbuch (kurz und knapp) ist hierbei hilfreich.
Soweit so gut aber jetzt kommt der Clou, bei dem man merkt, dass man hier doch für eine - wie ich finde- geniale Idee bezahlt hat:
Man kann sich schon vor der physischen Installation der Steuerung eine App namens Hydrawise im AppStore herunterladen, mit der man seine Bewässerungssteuerung schon vorher simulieren lassen kann. Hierzu registriert man sich mit seiner E-Mail Adresse. Spam Mails habe ich danach keine erhalten. Nun kann man aussuchen welche Steuerung man hat, bzw. haben wird, wieviele Ventile man steuern wird und welche Zonen im Garten dadurch bewässert werden. Wenn man alles eingerichtet hat (sehr gute Führung durch die App) kann man noch eine GPS Ortung durchführen lassen, um kostenlos die Wetter-Prognosen des nächsten Flughafens (deutsche und AirForce, bzw. Army) zu bekommen. Dieses Feature ist kostenfrei. Es gibt noch eine kostenpflichtige Option, bei der man auch auf mehrere, nächstgelegene Wettermessstationen, oder private Messstationen, wie z.B. Eine eigene Netatmo Wetterstation - mit stündlichem Update der Prognosen - zugreifen könnte. Für meine Belange ist dies bisher nicht interessant.
Die Steuerung kann nun also, wenn man sie lässt, die geplante Bewässerung verlängern (besonders heißer Tag), oder ganz unterdrücken (Regen/Unwetter). Geniales Feature. Ich empfehle definitiv die vorige Installation der App nach der Planung des Gartens mit Bewässerung, weil die simulierten Einstellungen vom Account einfach auf die Steuerung kopiert werden, wenn sie dann irgendwann tatsächlich eingebaut ist. In der App oder auch am Gerät kann man einfach durch clicken auf die entsprechende Zone die Beregnung starten oder stoppen und einen Beregnungsplan erstellen, oder eine vollautomatische Steuerung der Bewässerung mit verschiedenen Bewasserungstriggern durchführen lassen. Es lassen Sich verschiedene Sensoren integrieren, die die Bewässerung durch die Steuerung noch sinnvoller und bedarfsgerechter macht. Z.b. Bodenfeuchte-Sensor (Soil-clik) und Regen-Sensor (Rain-clik). Diese Sensoren können geplante Bewässerungsprogramme verhindern. Somit wird auf keinen Fall Wasser verschwendet.
Ich habe meine Bewässerung von einer Fachfirma planen lassen und habe dann das Equipment Regner, Schläuche Verbinder, etc. bei diesem gekauft. Die Planung der Beregnung (eingescannten Plan des Gartens hinmailen) und das Angebot waren kostenfrei. Falls jemand eine Empfehlung braucht, einfach anschreiben, ich antworte.

Für die mangelnde Qualität des Kunstoffes ziehe ich keinen Stern ab, da es auch noch eine robustere Outdoor Version zu kaufen gibt und es jedem selbst überlassen ist, welche er kaufen möchte.

Update 01.07.17
Nach einer Anfrage per Email (support@hydrawise.com) hat der Hunter Kundenservice innerhalb von 24h geantwortet und mir die Funktion kostenfrei freigeschaltet meine eigene Netatmo Wetterstation zu nutzen. Außerdem kam der Hinweis, dass dies generell möglich ist, aber nur auf Kundenanfragen freigeschaltet wird.
Zwar nur mit 24 stündigem Update der Daten, aber das ist für meine Belange mehr als ausreichend! Top Service!!! 5/5 Sterne allein hierfür!

Update 13.8.18
Leider ist es laut Hunter wegen der DSGVO nicht mehr möglich auf die Daten einer eigenen Wetterstion zuzugreifen. Die Seite Weather Underground darf die nötigen Daten nicht mehr übermitteln. Es gibt eine alternative Lösung, diese kostet allerdings 10€ / Monat. Für mich völlig uninteressant. An der Funktionalität hat sich für mich dadurch nichts geändert. Nur eine teure Netatmo Station ist jetzt nicht mehr nützlich. Schade...

Dankeschön fürs Lesen meiner Rezension. Falls Sie ergänzende Fragen zum Produkt haben, beantworte ich diese gerne, sofern ich kann. Bitte nutzen Sie dafür die Kommentarfunktion.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding
KlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeelding
Steffen
2,0 van 5 sterren Hardware und Software nicht ausgereift
Beoordeeld in Duitsland op 29 april 2019
Maat: HC1201 12 StationenGeverifieerde aankoop
Klantafbeelding
2,0 van 5 sterren Hardware und Software nicht ausgereift
Beoordeeld in Duitsland op 29 april 2019
Aufgrund zahlreicher positiver Bewertungen und dem großen Lob der Hunter Produkte aus dem Freundeskreis hatte ich mich für eine komplette Bewässerung von Hunter entschieden. Regner, Ventile und Co sind echt in Ordnung. Das HC in Kombination mit Hydrawise überzeugt nicht. Zum HC:
Die Haptik und Verarbeitung ist wirklich billig und erinnert an Elektronik im unteren Preisbereich. Der Anschlussbereich ist grenzwertig. Ich nutze ein Lapp Ölflex Steuerkabel mit 18 x 0,75, wobei ich alle 17 Klemmen belege. Hier hätte Hunter mehr Platz zur Verfügung stellen können bzw. müssen um fachgerecht und sauber klemmen zu können. Ein Anschluss mit größeren Querschnitten bei voller Belegung halte ich für gewagt. Die Kabeleinführung ist leider auch nicht Stand der Technik. Hier ist weder eine Verschraubung bzw. Durchführung vorhanden. Es wird lediglich der Kunststoff abgesägt und fertig. Als E Techniker habe ich so etwas noch nicht gesehen. Das Positive ist zumindest, dass es die (Haupt)Aufgabe bzgl. der Ventilansteuerung bis dato gut meistert.
Zu Hydrawise:
Ich nutze zur Konfiguration die App unter Android. Die Übersichtlichkeit ist nicht toll aber es ist bedienbar. Was jedoch nervt ist, dass bei ausgeschaltetem WLan die Beregnungszeiten nicht im Bericht der App hinterlegt und somit nachvollziehbar sind. Ich beregne morgens um 04.30Uhr und mein Wlan ist erst ab 07.00Uhr aktiv. Warum kann das HC nicht dann die Daten nachträglich übertragen. Um also die Daten im Bericht zu bekommen muss das Wlan immer zur Beregnungszeit aktiv sein. Zudem besteht nicht die Möglichkeit die Reihenfolge der Bewässerung vorzugeben. Habe ich beispielsweise 3 Zonen (Zone 1,2,3) dann wird immer mit der Zone 1 begonnen. Möchte ich jedoch in der Reihenfolge 3,2,1 die Bewässerung durchführen, dann muss ich mehrere Beregnungszeiten vorgeben. Was jedoch am meisten nervt ist die permanente Abmeldung der App. Nach jedem 3 bis 4 Aufruf der App werde ich einfach abgemeldet und muss mich jedes Mal neu anmelden. Da ich aus Prinzip immer andere Passwörter in verschiedensten Kombination verwende ist das super nervig. Zumal ich unterwegs dieses Passwort nicht immer zu Hand habe. Dadurch ist jegliche Art von Dynamik bei Nichtanwesenheit zu Hause nicht gegeben.
Fazit:
Für Leute die nicht viel verändern bzw. nicht mit der App arbeiten ist das Gerät sicherlich in Ordnung. Für mich als App Nutzer wirkt die App unausgereift und die Hardware ist bzgl. des Anschlusses nicht Stand der Technik. Zudem ist die Ventilansteuerung nur in einer fest definierten Reihenfolge möglich. Ich werde es vorerst behalten und mich langfristig nach Alternativen umsehen. Der Markt bietet diesbezüglich auch sehr gute Alternativen an. In Summe 2 von 5, da zumindest die Ventile an und abschaltbar sind.

Update 01.07.2019:
Die App wurde aktualisiert und die Probleme bzgl. der permanenten Abmeldung treten nicht mehr auf. Jedoch zeigten sich in den letzten Wochen häufige Serverprobleme, weshalb dann kein Zugriff auf das HC möglich war. Die weiteren negativen Punkte der ursprünglichen Bewertung sind zudem weiterhin gegeben. Von daher bleiben die 2 Sterne.

Update 16.07.19
Ich muss die Bewertung von 2 auf 1 Stern korrigieren. Mittels der App lassen sich die Zonen manuell starten jedoch zum Teil nicht mehr beenden. Den Fehler konnte ich bis jetzt immer wieder bei der ersten Zone (Zone 1) reproduzieren. Alle anderen Zonen konnte ich manchmal wieder via App deaktivieren. Die Zone 1 bleibt jedoch weiter aktiv. Lediglich am Steuergerät konnte ich die Zone deaktivieren. Da ich in diesem Bereich den Rasen zum Teil neu angelegt hatte, wollte ich von unterwegs die Zone bei Bedarf kurz manuell aktivieren um den Rasensamen feucht zu halten, jedoch kein richtige Bewässerung durchführen, was jedoch der Fall ist. Das “schöne“ ist zudem, dass in der App die Zone als nicht aktiv angezeigt wird und trotzdem weiter bewässert wird. Am Bewässerungscomputer hingegen ist die Zone richtigerweise als aktiv deklariert. Was nützt der Fernzugriff, wenn er nicht funktioniert, was für mich ein Hauptgrund für den Kauf gewesen ist. Von daher jetzt nur noch 1 Stern.

Update 05.06.2020
Ich habe das Betriebssystem gewechselt (jetzt iOS) und habe fast keine Probleme mehr mit dem manuellen Starten und Stoppen der einzelnen Zonen aus der Ferne. Fast daher, dass das Starten der Zonen zum Teil jedoch erst Minuten (siehe Bild) nach der manuellen Aktivierung durchgeführt wird. Ob das Problem noch unter Android existiert kann ich nicht beantworten. Der Rest ist wie immer und ich erhöhe auf 2 von 5, wenngleich der Fernzugriff sehr träge ist.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding Klantafbeelding
KlantafbeeldingKlantafbeelding
Knerzelman
1,0 van 5 sterren Ohne Abo sinnlos - Produkt ist dumm. WLAN mies.
Beoordeeld in Duitsland op 1 november 2019
Maat: HC601 6 StationenGeverifieerde aankoop
A. Anton
3,0 van 5 sterren Gute Produktidee mit zur Zeit noch zu vielen Bugs!
Beoordeeld in Duitsland op 17 april 2019
Maat: HC601 6 StationenGeverifieerde aankoop
D. Rackow
5,0 van 5 sterren Beste Lösung am deutschen Markt
Beoordeeld in Duitsland op 14 augustus 2019
Maat: HC1201 12 StationenGeverifieerde aankoop
Klantafbeelding
5,0 van 5 sterren Beste Lösung am deutschen Markt
Beoordeeld in Duitsland op 14 augustus 2019
Hunter Hydrawise ist die leistungsfähigste WLAN-basierte Bergnungssteuerung die am deutschen Markt verfügbar ist.

Durch die Internetverbindung per WLAN ist die Steuerung sehr bequem vom Handy, Tablet oder jedem PC (Browser) möglich. Zudem kann die Steuerung Wetterdaten aus dem Internet (Weather Underground, The Weather Channel) für die Beregnungssteuerung nutzen. Klassische Sensoren wie Regensensor oder Bodenfeuchtesensor lassen sich wie bisher anschließen, die Softwaremöglichkeiten machen sie aber verzichtbar.

Für die Steuerung der Gartenbewässerung stehen drei Steuerungsmodi zur Verfügung:

1.) Klassischer Zeitplan: Täglich, alle x Tage, feste Wochentage sind möglich. Intelligenz kommt durch internetbasierte Wetterdienste hinein. Basierend auf Wetterprognose und tatsächlichen Niederschlagswerten kann man Regeln anschalten, die die Beregnungszeit verkürzen oder verlängern, bei Hitze öfter beregnen oder auch bei Niederschlag ausfallen lassen. Hunter bietet hier die Anbindung von Weather Underground Stationen oder gerechnete Wetterdaten von The Weather Channel.

Natürlich können bis zu zwei klassische Sensoren angeschlossen werden, gängig sind hier Regensensoren und Bodenfeuchtigkeit. Die Bodenfeuchtesensoren von Hunter, Rain Bird und Toro passen. Reine Regensensoren sind gärtnerisch keine optimale Lösung, aber beliebt und kostengünstig,

2.) Neben dem klassischen Zeitplan bietet Hunter virtual Solarsync. Solarsync ist ein Klimasensor, den Hunter für die klassischen Computer wie X-Core anbietet. Er hat Klimasensoren für Temperatur, Sonneneinstrahlung etc an Bird und regelt automatisch die Beregnungsmenge nach Klimadaten nach. Dieser Sensor ist mit Hydrawise nicht mehr nötig, Hydrawise leistet das gleiche basierend auf Internetwetterdaten. Man kann sagen, wer Solarsync einsetzen möchte findet hier die günstigste Lösung, denn man muss den teuren Hardwaresensor nicht mehr kaufen.

3.) Die modernste Methode sind die sogenannten Smart Et-Plöne. Dabei wird die gärtnerische Empfehlung "so selten wie möglich, dafür kräftig" umgesetzt. Es wird mit konstanter Wassermenge beregnet, aber die Zahl der Tage zwischen den Bewässerungen variiert. Je nach Wetter kann das bei Hitze schon nach zwei Tagen sein, oder bei 20° auch eine Woche auseinanderliegen. Hunter nutzt hier auch die Internetwetterdaten. Optimal funktioniert das, wenn es auf Weather Underground eine gute Wetterstation ganz in der Nähe mit Regendaten gibt.

Was bei Smarten Plänen etwas verwirrt: Der Plan wird direkt vor der Beregnung anhand des gestrigen Wetters überprüft und ggfs. neu berechnet. Es kann also passieren dass man abends noch sieht "aha, morgen wird beregnet". Tatsächlich war es aber den Tag kühler als vorhergesagt, oder es sind doch 2mm Regen ungeplant gefallen und es verschiebt sich über Nacht noch einen Tag. Man muss sich daran gewöhnen.

Für deutsches Klima dürfte Smart etwas seltener bewässern, ich habe eine Streckung um 20% eingegeben, jetzt passt es sehr gut.

Die Inbetriebnahme ist einfach, die Appsteuerung genial. Wer sich über Rain Bird etwas ärgerte wegen Geachwindigkeit und Zuverlässigkeit. Ist hier optimal versorgt.
Afbeeldingen in deze recensie
Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding Klantafbeelding
KlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeeldingKlantafbeelding